Geeignete Hühnerrassen für private Hühnerhaltung

Geeignete Hühnerrassen für private Hühnerhaltung

Die Entscheidung bzgl. der Hühnerrasse, die du dir anschaffen möchtest, hängt natürlich auch ein bisschen davon ab, wie viel Platz du deinen Hühnern bieten kannst und wie viele Hühner du halten möchtest.

Umso größer die Hühnerrasse ist, umso mehr Platz brauchen deine Hühner natürlich auch. Hast du also eher einen kleineren Garten, rate ich dir, dich auch eher auch die kleineren Rassen zu halten. Bei nahezu unbegrenzten Platz bist du in deiner Wahl natürlich viel freier.

Natürlich ist es aber auch so, dass umso kleiner das Huhn ist, die Eier auch umso kleiner sind. 

Es gibt wirklich unzählige verschiedene Rassen. Jede einzelne Rasse hier aufzuzählen, würde den Rahmen dieses eBooks sprengen. Ich werde dir an dieser Stelle daher nur einen kurzen Überblick über die 10 Rassen, die am besten für Anfänger geeignet sind, geben.

 

Araucana

 

Diese Rasse ist sehr pflegeleicht und wird schnell zutraulich. Sie sind sehr friedlich und robust. Sie erreichen ein Gewicht von etwa 2 kg und können bis zu 180 Eier pro Jahr legen. 

 

Plymouth Rock

 

Auch diese Rasse wird schnell zutraulich, ist robust und pflegeleicht. Sie sind, wie die Araucana sehr friedlich. Ihre Eier legen sie eher im Winter. Sie erreichen ein Gewicht von etwa 2,5 kg und können bis zu 190 Eier im Jahr legen. 

 

Sundheimer

 

Auch diese Rasse ist sehr pflegeleicht und baut schnell eine Beziehung zu ihren Besitzern auf. Sie erreichen ebenfalls ein Gewicht von etwa 2,5 kg und legen sogar bis zu 200 Eier pro Jahr. 

 

Barnevelder

 

Wieder eine sehr pflegeleichte Rasse, die ebenfalls zutraulich und friedlich ist. Sie erreichen ein Gewicht von ca. 2,7 kg und können auch bis zu 180 Eier pro Jahr legen. 

 

Orpington

 

Meiner Meinung nach eine besonders schöne Rasse und eine meiner Lieblingsrassen. Sie werden auch schnell zutraulich, sind nicht besonders kälteempfindlich und sehr robust. Sie gehören zu den etwas größeren Rassen und erreichen ein Gewicht von ca. 3,5 kg. Mit 140 Eiern pro Jahr legen sie etwas weniger als die vorherigen Rassen. 

 

New Hampshire

 

Diese Rasse ist im Gegensatz zu den Orpington sehr wohl kälteempfindlich. Ansonsten sind aber auch sie sehr robust und werden schnell zutraulich. Sie erreichen ein Gewicht von bis zu 2,7 kg und können bis zu 250 Eier im Jahr legen. 

 

Vorwerkhuhn

 

Vorwerk ist zwar eher für Staubsauger und Haushaltsgeräte bekannt, es gibt aber auch tatsächlich eine gleichnamige Hühnerrasse. Sie gehören eher zu den ruhigeren Hühnern. Sie wiegen bis zu 2,5 kg und legen bis zu 140 Eiern pro Jahr. 

 

Sussex

 

Sussex-Hühner legen ihre Eier eher im Winter, sie sind entsprechend kälteunempfindlich. Zwar legen sie mit bis zu 120 Eiern pro Jahr nicht ganz so viele, dafür sind sie aber umso zutraulicher. Sie erreichen ein Gewicht von bis zu 3 kg.

 

Cochin

 

Diese Rasse zählt zu den flugunfähigen Hühnern, die auch wieder sehr pflegeleicht ist. Dafür ist sie aber auch eine der größten Hühnerrassen, die sogar bis zu 4,5 kg wiegen. Sie legen jedoch auch nur bis zu 120 Eier im Jahr.

 

Bielefelder Kennhuhn

 

Hier handelt es sich auch wieder um eine sehr pflegeleichte und zutrauliche Rasse, sie schnell eine Beziehung zu ihren Besitzern aufbaut. Sie erreichen ein Gewicht von bis zu 2,5 kg und legen bis zu 190 Eier im Jahr.